Garmin Forerunner 645 Music: Pulsuhr mit Laufeffizienz und Pay

Garmin Forerunner 645 Music vorgestellt: Garmin stellt erneut für das Q1 2018 eine Pulsuhr vor und bei uns gibt es die ersten Infos, kommende Test und Erfahrungen der User. Heute stellen wir euch die Funktionen des Garmin Forerunner 645 Music und die Besonderheiten vor. Vor allem die Laufeffizienz, Garmin Pay und die Music Versionen, sind die Neuerungen des Pulsuhr. Auch ein entsprechendes Video und Bilder gibt es bereits bei uns. Gleich eines vorweg. Mit dem Garmin Forerunner 645 Music wirft man erneut ein Gerät der Oberklasse ins Rennen. Erst vor kurzem haben wir auch über den vivofit 4 Fitness Tracker berichtet, welcher auch im Q1 2018 erscheinen soll.

Garmin Forerunner
©Garmin Deutschland GmbH

Design des Garmin Forerunner 645 Music

Wie immer ist die Optik für viele zukünftige Käufer ein entscheidendes Kriterium. Wer die Forerunner Serie von Garmin bereits kennt, sieht hier einige Gemeinsamkeiten. Optisch lehnt sich der neue Garmin Forerunner 645 Music auch an die Forerunner 920 oder 935 an. Wobei er auch sehr ähnlich zur vivoactive 3 oder zum Forerunner 235 ist.
Den Garmin Forerunner 645 Music wird es in vier verschiedenen Varianten was die Farbe und das Design angeht zu kaufen geben. Darunter das Modell mit einer silbernen Lünette Ring und einem kirschroten Armband. Zudem gibt es auch ein Modell mit einem grauen Armband. Auch ein Modell in Schwarz wird es nach aktuellem Stand geben. Alle Modelle gibt es mit der Musik Funktion und ohne die Musik Funktion. Dieses kann man sich entsprechend auswählen. Je nach Modell kostet die Garmin Forerunner 645 Music zwischen 399,99€ und 449,99€. Je nachdem ob man mit oder ohne Musik möchte.

Das Armband ist aus tragfreudigem und angenehmen Silikon, was bereits andere Tests von Pulsuhren gezeigt haben. Zudem setzt man auf den Industriestandard von 20mm.

Beim Glas setzt man auf das Corning Gorilla Glass 3, welches besonders kratzfest sein soll. Auch das Material der Lünette mit Edelstahl ist besonders robust und ist somit auch Alltagstauglich. Die Abmessungen des Garmin Forerunner 645 Music betragen 24.5 x 42,5 x 13,5 mm und das Gewicht gibt der Hersteller Garmin mit gerade mal 42,2 g an.

Natürlich ist der Forerunner auch Wasserdicht bis 5 ATM.

Kommen wir noch zum Display, denn dieses sollte vor allem bei Sonneneinstrahlung gut ablesbar sein. Das ist es auch mit dem MIP Display von 240 x 240 Pixel. Auch die Anzeigegröße kann sich mit 30,2 mm sehen lassen. Natürlich ist das Display auch in Farbe. Die Bedienung erfolgt über Touch über die Tasten. Fassen wir noch kurz zusammen:

 

  • Verschiedene Farben verfügbar
  • Verschiedene Modelle ob mit Musik oder ohne
  • Kratzfestes, gehärtetes Glas aus Corning Gorilla – Chroma Display
  • Farbdisplay aus MIP mit 240 x 240 Pixel
  • Gut abzulesen bei Sonne
  • Wasserdicht bis 50 Meter
  • Armbänder sind auch beliebig austauschbar
  • Touchscreen
  • Tasten

 

Garmin Pay und Music neue Funktionen

Ganz neu bringt Garmin in den neuen Forerunner zwei Funktionen, welche vor allem in der Zukunft zum Standard werden könnten. Beginnen wir mit Garmin Pay. Mit dieser Funktion ist das bargeldlose Zahlen bereits integriert und Garmin bezeichnet diese Funktion als ready. Wer sich bereits etwas damit beschäftigt hat weiß, dass es noch wenig Stellen und Möglichkeiten gibt, wo man das kontaktlose bargeldlose Bezahlen einsetzen kann. Sicherlich wird sich hier aber in den nächsten Jahren einiges tun und man hat somit bereits die Funktion integriert. Kein Portemonnaie und Geldbeutel ist mehr notwendig.

Die zweite neue Funktion, ist die Integration von Musik im neuen Garmin Forerunner 645 Music. Auf der Uhr befindet sich nun Speicherplatz mit bis zu 500 Liedern. Dies würde bedeuten, dass Musik beim Training auch ohne Smartphone möglich ist. Dazu kann man auch einen Bluetooth Kopfhörer direkt mit dem Forerunner verbinden. Die Musik wird vom PC aus auf die Uhr gespielt. Zudem soll es auch eine Integration von Deezer Premium + geben. Hier soll man seinen herunterladbaren Offline Titel auch auf dem Garmin Forerunner 645 Music nutzen können. Man darf hier auf die ersten User Meldungen und Tests gespannt sein. Um diese Funktion nutzen zu können, wird natürlich auch die Musik Version des Forerunner gebraucht. Diese schlägt mit rund 50 Euro mehr zur Kasse.

 

 

Neue Funktion des Garmin Forerunner 645 Music

Auch in Sachen Sport Funktionen hat Garmin nachgelegt. Konzipiert wurden alle Forerunner Modelle für den Läufer und auch diese Uhr bietet hier entsprechende neue Sonderfunktionen. Mit der Laufeffizienz lassen sich einige neuen Parameter analysieren. Dazu wird aber noch etwas zusätzlich benötigt was auch nicht im Lieferumfang enthalten ist. Man braucht dafür entweder den HRM Run Brustgurt oder den Running Dynamics Pod von Garmin um auf alle Funktionen zuzugreifen.

Hat man diese dann sind Dinge wie Bodenkontaktzeit, Balance der Bodenkontaktzeit, vertikale Bewegung, vertikales Verhältnis, Schrittlänge, und auch Schrittfrequenz möglich. Zudem kommt ein neuer Wert mit hinzu. Diesen werden vor allem Radsportler mit der Messung der Leistung in Watt in Verbindung bringen. Garmin nennt diesen den Running Power Wert. Dieser gibt an wieviel Kraft man beim Laufen aufgewendet hat. Sicherlich etwas für den fortgeschrittenen Läufer.

Damit das Ganze auch funktioniert, sollte man diese Funktionen über die Garmin Connect IQ App auf der Uhr aktivieren. Damit lassen sich übrigens auch die Skins und Ziffernblätter entsprechend gestalten.

Ein weiteres neues Leistungstool ist der Trainingszustand. Hier werden die letzten Trainings ausgewertet. Dabei werden auch die Leistungsindikatoren mit überwacht. Der Sportler bekommt somit eine Aussage wie sich die Form entwickelt. Auch Überlastungen sollen damit ersichtlich sein. Zudem gibt es noch den anaeroben Trainings Effizienten. Auch dieser gibt einen entscheidenden Einblick auf die Effizienz des Trainings. Zudem wird auch wie bei den älteren Modellen die Trainingsbelastung und auch die Erholungszeit angegeben.

Die genaue Erklärung zu diesen Werten findest du in unser Wiki. Hier hat auch jeder Hersteller gewisse eigenen Bezeichnungen.

 

 

  • Neue Funktion Garmin Pay zum kontaktlosen bargeldlosen Bezahlen
  • Garmin Music, zum Musik hören während des Workout ohne Smartphone
  • 500 Lieder Speicherplatz
  • Bluetooth Kopfhörer verbinden
  • Laufeffizienz wie Bodenkontaktzeit und Running Power
  • Achtung nur mit HRM Run Brustgurt oder Running Dynamics Pod Diese beiden Geräte besitzen den notwendigen Beschleunigungssensor um die Körperbewegungen zu messen
  • Trainingszustand, Trainingsbelastung und anaeroben Trainings Effizient

 

 

Akkulaufzeit des Garmin Forerunner 645 Music

Besonders positiv scheint auch die Akkulaufzeit des Forerunner zu sein. Garmin gibt diese mit 7 Tage im Smartwatch Modus an. Zudem soll die Uhr bei der Aktivierung des GPS Modus bis zu 12 Stunden halten. Spielt man zudem noch Musik ab reduziert sich das Ganze auf 5 Stunden. Auch dies sollte noch ausreichend sein für seinen Workout.

Zudem gibt Garmin an das der neue Garmin Forerunner 645 Music 200 Stunden an Aktivitätsdaten speichern kann. Erst dann sollte man eine Verbindung zur Garmin Connect App herstellen, um seine Werte zu übertragen.

 

Garmin Forerunner HRM
©Garmin Deutschland GmbH

 

Smart Funktionen des anaeroben Trainings Effizient

Auch geht Garmin mit dieser neuen Generation immer mehr den Weg, dass es nicht nur reine Sportpulsuhren sind, sondern auch weitere Funktionen, welche man in einer Smartwatch findet implementiert. Apps und Widgets findet man auch für den Garmin Forerunner 645 Music in der IQ App von Garmin Connect. Dazu zählen Funktionen und Apps wie die von Uber oder aber auch spezielle Wetter Apps. SmartThings App und auch mit dem Face It kann man das Aussehen seines Forerunner individuell verändern. Dies ist sogar mit eigenen Fotos möglich.

Natürlich gibt es auch die Smart Notifikationen auf dem Forerunner. Sei es das beantworten einer SMS, oder aber auch das Lesen einer Email ist damit möglich. Zudem ist auch hier die Funktion des Live Track implementiert. Damit wissen auch Freunde, Partner und die eigenen Kinder wo man sich gerade beim Workout befindet.

 

Funktionen des Garmin Forerunner 645 Music

Werfen wir noch einen kurzen Blick auf die weiteren Funktionen des Garmin Forerunner 645 Music. Hier fehlt es auch an nichts. Sei es die vielen verschiedenen Sportprofile wie Radfahren, MTB, Rennrad, Laufen, Wandern, Spazierengehen, Krafttraining, Schwimmen und auch Crosstraining. Reichen einem diese nicht geht es über die Fitness Community und der Garmin Connect App noch weitere.

Vor allem auch beim Schwimmen scheint die Garmin Forerunner 645 Music ein guter Begleiter zu sein. Das Schwimmtraining kann auch aufgezeichnet werden. Auch die Effizienz beim Schwimmen ist möglich. Zudem gibt es eine besondere Schwimmbadfunktion. Diese lässt Bahnen, Distanz, Anzahl der Züge und den Kalorienverbrauch zu. Auch die Schwimmstil Erkennung wurde in die eigentliche Laufuhr gepackt.

So kann der Garmin Forerunner 645 Music auch beim Radfahren eine gute Figur machen, denn durch die ANT+ Schnittstelle ist es auch möglich Sensoren zu koppeln. Auch die Garmin Varia Radar und Varia Fahrradlichter sind zu benutzbar.

 

Forerunner 645
©Garmin Deutschland GmbH

 

Schnittstellen des Garmin Forerunner 645 Music

Auch hier kann sich die eigentliche Laufuhr sehen lassen. Neben GPS und Glonass, ist auch Bluetooth und ANT+ integriert. Ein barometrischer Höhenmesser findet man ebenso in dem Garmin Forerunner 645 Music. Auch ein Kompass und ein Gyroskop gibt es. Der Beschleunigungssensor lässt vor allem Training in Räumen zu. Sogar einen Thermometer wurde eingebaut. Ob dieser allerdings am Handgelenk Sinn macht ist fraglich.

Sicherlich auch ein Highlight ist die Garmin Elevate Technologie. Diese ist dafür da, dass die Herzfrequenz direkt am Handgelenk abgenommen wird. Somit ist im Grunde kein weiterer Sensor notwendig. Dennoch kann man optional auch einen Brustgurt verwenden.

 

Lauffunktionen des Garmin Forerunner 645 Music

Natürlich gibt es auch bei den Lauf Funktionen nichts was wir vermisst hätten. Zum einen gibt es ja einiges an neues wie oben bereits beschrieben und zum anderen stehen noch weitere zur Verfügung. Darunter zum Beispiel folgende:

 

  • Laufzeit Prognose
  • Lauftrainings
  • Laktatschwelle ermitteln durch die Analyse der Pace und der Herzfrequenz
  • Leistungszustand im Vergleich zum durchschnittlichen Fitnesslevel
  • Schrittlänge
  • Laufeffizienz
  • Vertikale Bewegungen
  • Bodenkontaktzeit
  • Balance der Bodenkontaktzeit (Rechter und linker Fuß)
  • und vieles mehr

 

Outdoor Funktionen des Garmin Forerunner 645 Music

Ein Highlight sind auch die Outdoor Funktionen. Neben Profilen wie Skifahren, Snowboarden, Langlauf, Sand up Paddeling und Rudern, kann man sich noch weitere herunterladen. Diese sind aber bereits vorinstalliert.

Auch an die Navigation hat man gedacht, denn eine Punkt zu Punkt Navigation ist möglich. Die Aufzeichnung des Tracks ist in Echtzeit möglich. Auch zurück zum Start Funktion gibt es. Das Höhenprofil kann man sich ebenso anzeigen und auch die Distanz zum Ziel. Vor allem beim Wandern und Bergsteigen findet an die Funktion der Vertikalengeschwindigkeit wieder. Die gesamten Abstiege und Aufstiege sind ebenso integriert.

 

Strava Funktionen, Live Tracking und Routenführung

Auch die Möglichkeit sich Strecken auf den Garmin Forerunner 645 Music zu laden besteht. Zudem werde sich auch diejenigen freuen, welche Strava benutzen. Auch die Live Segmente sei es für das Laufen oder das Radfahren sind hier möglich. Zudem gibt es noch die Beacon Funktion.

Alarme, Ansagen und den Trainings Effect gibt es ebenso.

Alle Funktionen hier im Einzelnen aufzuzählen würden den Rahmen sprengen. Man kann schon sagen, dass in Sachen Funktionen sie dem Highend Modell der Fenix 5 in nichts nachsteht.

 

 

Fazit und Preis Garmin Forerunner 645 Music

Ja was soll man denn dazu sagen. Der Preis mit rund 449,99€ ist sicherlich kein Schnäppchen, aber dafür gibt es auch eine Pulsuhr, welche alles an Funktionen mit sich bringt, was ein Läufer oder Sportler benötigt. Vor allem die neuen Funktionen der Musik Möglichkeit oder aber auch der Pay Funktion können hier für weiteren Absatz sorgen. Abwarten muss man, wie sich die Konnektivität mit den Bluetooth Kopfhörern beweist.

Leider konnten wir noch keine Reviews oder Test finden. Auch im englischsprachigen Raum gibt es noch keine Informationen der User. Wir werden euch aber hier auf dem Laufenden halten sobald es mehr zum Garmin Forerunner 645 Music gibt.

 

 

Update: Jetzt gibt es bereits erste Hands-on Videos zur neuen Uhr

 

Abschließend noch das offizielle Video zum Garmin Forerunner 645 Music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen